Siegesserie der F2 hält an 1


Die flinken Gastgeber machten es unseren Jungs nicht einfach. Nach 8 Minuten fand sich dann doch eine Lücke in der gegnerischen Abwehr und den Olchingern gelang durch einen Treffer von Magnus das erste Tor.

Kurz darauf schoss Maxim das 0:2 für Olching. Während sich die SCO´ler noch im Torjubel befanden, konterten die Gastgeber mit einem schnellen Anstoß und holten zum 1:2 auf. Kurz vor der Halbzeitpause nutzte Magnus einen Germeringer Ballverlust und erzielte das 1:3 für Olching. Dass es mit dieser schönen Führung in die Pause ging, war auch Verdienst von Leo, der in der 1. Halbzeit unser Tor hütete und auf dem ungewohnten Kunstrasen mit tollen Paraden glänzte.

Auch der Germeringer Torwart war gut aufgelegt. Zu Beginn der zweiten Halbzeit entschärfte er einen schönen Freistoß der Olchinger und hielt das Spiel damit offen. Seine Mannschaftskameraden nutzen jetzt jede Gelegenheit, um unser Tor unter Beschuss zu nehmen. Nick, der in dieser Halbzeit Keeper für die Olchinger war, kam ganz schön ins Schwitzen. Aber auch er zeigte, was er kann. Er hielt den Kasten sauber! Wie schon in den vergangenen Spielen ließ bei unseren Jungs die Kraft in der 2. Halbzeit etwas nach und so gelang erst in der 32. Minute durch Oskar der Treffer zum 1:4 Endstand. Deutlich sah man heute, dass im Training verstärkt auf das Thema Abwehr eingegangen wurde. Die Jungs kannten heute ihre Positionen besser, dass Passspiel funktionierte gut und so fuhren wir einen letztlich verdienten Sieg ein.

Robben-Move von links

Das Passspiel funktioniert jetzt immer öfter

Raumaufteilung vorne sieht schon ganz gut aus

Zweikampf in der Sturmmitte

So spektakulär kann es aussehen, wenn man beim Elfer in die falsche Ecke fliegt

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Siegesserie der F2 hält an