Infoscreen


Kabinenplan

Präsentiert von:

Frühling beim SCO
Frühling beim SCO

29. März 2021 von Jan Huber

Dank der großartigen Arbeit von Familie Fröhlich erstrahlen unsere Blumenkästen im neuen Glanz.
Somit hält der Frühling auch bei unserem Vereinsheim mit neuer Blumenpracht Einzug!

Natürlich darf die weitere Pflege von allen Vereinsmitgliedern übernommen werden, damit uns diese Pracht lange erhalten bleibt!

Der Verein bedankt sich bei den fleißigen Helfern!

Josef Kaes mit 99 verstorben
Josef Kaes mit 99 verstorben

11. März 2021 von Bernhard Huppmann

Fast 90 Jahre Mitglied beim SCO !

Das ist kaum zu glauben. Und beinahe wär der Josef sogar 100 Jahre alt geworden.

Den Verwandten und engen Freunden sprechen wir unser herzliches Beileid aus.

Der Sportclub Olching behält ihn in bester Erinnerung!
Wie hier bei der Feier zum 95sten.

In diesem Artikel wird an sein bewegtes Leben erinnert:
Als der Ball noch eine Schweinsblase war!

Danke Josef

Youtube Video
Play
Beitrag iFrame
Team Erste mit Sponsoren 2019 HD
Haas HD
Gruber HD
Gunvor HD
Jeans House HD
Krämer HD
E2 im März – ein lachendes, ein weinendes Auge…
E2 im März – ein lachendes, ein weinendes Auge…
„ --Training ab Dienstag--….“, ….erst fast ungläubig, dann hocherfreut erreicht uns die Nachricht von Trainer Bernd am 6. März. Olching hat das Vereinsgelände zum Trainieren tatsächlich freigegeben. Dass es nur kontaktlos sein wird, stört erstmal niemand. Am allerwenigsten die jungen Spieler, die sich am besagten Dienstag im Amperstadion einfinden. Das Lachen auf den Gesichtern unserer Jungs wirkt ansteckend und lässt den Corona-Alltag für einen Moment vergessen.
Und auch das Training wird begeistert angenommen und mit viel Engagement umgesetzt, auch wenn das sonst so sehr geliebte Spiel am Ende nicht stattfinden darf.

 

Endlich wird’s mal wieder Blau auf dem SCO- Rasen – ob es nur ein kurzzeitiges Frühlingserwachen ist, entscheidet der Inzidenzwert

Doch wie die Headline schon verrät, hat der Monat März seine zwei Gesichter…unserer E2 steht mal wieder ein Abschied bevor. Nick, von klein auf SCO-Mitglied und Stammspieler von Coach Bernd, zieht mit seiner Familie nach Nordrhein-Westfalen.
Dementsprechend „durchwachsen“ ist die Stimmung am vergangenen Freitag, seinem letzten Trainingstag, trotz strahlendem Sonnenschein und Vorfreude auf die bevorstehenden Osterferien.
Denn die E2 verliert nicht nur einen wichtigen Spieler, Kapitän und Torwart, sondern vor allem einen sehr beliebten Mannschaftskameraden. Sein ausgleichender Charakter wird dem Team genauso fehlen wie seine entspannte Haltung wenn es mal zu Reibereien untereinander kommt: „Jetzt lasst uns doch einfach Fußballspielen!“….

 

Früh übt sich – Kapitän Nick mit seiner Mannschaft beim G1-Turnier in Eichenau im Februar 2018

 

Gleich startet die Pokalfeier – die damalige G1 mit den Trainern André und Bernd beim Turnier vom SV Puch im Juli 2018

 

Fußball verleiht Flügel – Nick beim E2-Training im Sommer 2020

 

Voller Einsatz beim Spiel gegen 1860 im September 2020 – auf dem Feld…

 

….und im Tor!

Lieber Nick, dir und deiner Familie alles erdenklich Gute in der neuen „königsblauen“ Heimat …vergiss´ uns nicht und behalte deine große Freude und Begeisterung für den Fußball!!!

 
previous arrow
next arrow