D1 beim Auswärtsspiel in Unterpfaffenhofen


Punkteteilung in einem spannenden Fußballspiel !

Am gestrigen Mittwochabend fand das Nachholspiel vom 1.Spieltag in der Sportanlage des SC Unterpfaffenhofen statt.
Bei allerfeinsten Fußballwetter konnten die zahlreich mitgereisten Olchinger Eltern auf der schattenspendenden Tribüne relaxt das Spielgeschehen verfolgen.
Weniger relaxt sollte es auf dem Spielfeld zugehen.

Bei bereits tiefstehender Sonne erfolgte der Anpfiff auf den Rasenplatz durch den Schiedsrichter Herrn Kaya um 18:30.


Gleich von Beginn an waren unsere Jungs hellwach. Mit schönen kurzen Pässen wurde das Spiel über die Außen in die Breite gezogen. Zwangsläufig ergaben sich die ersten Chancen für den SCO. Der Trainer vom SC Unterpfaffenhofen versuchte immer wieder lautstark seine Mannschaftsteile zu ordnen. Nach ein paar Eckbällen und Distanzschüssen die nicht zum Torerfolg geführt haben, durfte dann in der 15.Minute auf Olchinger Seite endlich gejubelt werden.
Für einen Moment wurde unserem Stürmer im Strafraum zu viel Platz gelassen. Aus ca.10m netzte er mit einem sehenswerten straffen Drehschuss zum 1:0 ein.
Bis zum Halbzeitpfiff versuchten beide Mannschaften durch kampfbetontes Kombinationsspiel aus der Abwehr heraus zu einem Torerfolg zu kommen. Beide Abwehrreihen standen jetzt aber sicher und ließen keine weiteren Treffer mehr zu. Mit einem verdienten 1:0 für den SC Olching ging es zum Pausentee in den Schatten.

Der Gegner forcierte mit Beginn der 2. Spielhälfte seine Angriffsbemühungen. Unsere Defensivabteilung war jetzt mehrfach gefordert und musste hellwach sein. Mit sehr guten Stellungsspiel und großen Einsatz konnte der Gegner aber immer wieder, wenn auch manchmal in allerhöchster Not, gestört werden. Auch während der Druckphase des Gegners versuchten unsere Jungs durch Passspiel über mehrere Stationen eigene Angriffe zu kreieren.

Dabei wurde immer wieder unser schneller Stürmer durch Pässe in die Tiefe in Szene gesetzt. Es entwickelte sich ein spannendes und sehenswertes Match mit Chancen auf beiden Seiten. Zum Ende des Spieles mussten dann unsere Spieler dem hohen Tempo und den sommerlichen Temperaturen etwas Tribut zollen.


Das kampfbetonte Spiel hatte bis hierher viel Kraft gekostet. In dieser Phase versuchte der Trainer der Pfaffenhofener mit letzter Stimme seine Mannschaft weiter nach vorne zu treiben. Unsere Abwehr stand aber weiterhin sehr gut und die gesamte Mannschaft verteidigte mit hohen Einsatz die knappe Führung. Sie hatte bei einer kniffligen Abwehrsituation auch etwas Glück das der Schiri nicht auf Strafstoß entschieden hat.
Bis zum Schluss machte der Gastgeber weiterhin Druck und versuchte zum Ausgleich zu kommen. 180 Sekunden vor Ende des Spieles war es dann soweit. Der Unparteiische sprach dem SC Unterpfaffenhofen an der Strafraumgrenze einen Freistoß zu. Diesen nutzte dann der Gegner zum 1:1 was gleichzeitig der Endstand war.

In einem spannenden, fairen und kampfbetonten Spiel teilten sich beide Mannschaften letztendlich verdient die Punkte. Die D1 des SC Olching zeigte sich dabei stark verbessert zum Ligaauftakt gegen Puchheim und bleibt damit weiterhin ungeschlagen aber sieglos 😉

Bereits am kommenden Samstag geht es zum nächsten Auswärtsspiel nach Wessling.

Mit sportlichen Grüßen

Bericht: A.W.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.