Saisonauftakt der E1


Die neu zusammengestellte E1 der Saison 2019/2020 konnte heute einen gelungenen Saisonauftakt feiern. Trotz strömendem Dauerregen gelang es den Jungs, das Freundschaftsturnier beim FC Puchheim im Ergebnis klar für sich zu entscheiden. Gegner waren Eichenau, Emmering und der FC Puchheim.

Zumindest der FC Puchheim ist auch ein Gegner im anstehenden Ligabetrieb. Den Jungs gelang es, alle drei Spiele mit jeweils 2 : 1 für sich zu entscheiden, wodurch sie auch Turniersieger wurden. Die Spiele selbst waren weitgehend ausgeglichen. Was hervorzuheben ist, sind die Geduld und die Beharrlichkeit unserer Jungs. Auch nach einem Rückstand gaben sie nicht auf, sondern zogen ihr Spiel durch und ließen sich nicht verunsichern. Die Abwehrleistung war insgesamt gut, die gegnerischen Angriffe konnten überwiegend abgefangen werden. Nach vorne hin gab es gute und schöne Spielzüge, die dann auch zu den entsprechenden Toren geführt haben (u. a. zwei Elfmeter).

Was noch etwas fehlt, ist das Spiel in die Breite. Aber daran arbeitet die Mannschaft. Insgesamt eine vielversprechende Leistung. Die Mannschaft musste Ende letzter Saison wertvolle Verluste verkraften, hat aber auch Neuzugänge erhalten und diese gut integriert. Unabhängig davon, wie die weitere Saison verläuft, war das heute ein schöner Auftakt.

Bericht: Florian Obst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.