Am Samstag den 15.9 starteten unsere Jungs ihre Saison mit einem Auswärtsspiel in Unterpfaffenhofen.


In den ersten 15 Minuten merkte man, dass die Jungs erst seit einer Woche wieder im Team trainieren und somit schlichen sich einige Fehler in das Spiel ein.
Fehlpässe, technische Fehler und das Zusammenspiel funktionierten nicht wie gewohnt und man ging verdient durch 0:1 in Rückstand. Nach dem Gegentreffer sammelt sich die Jungs und ihr Zusammenspiel wurde genauer. Somit entstanden auch die ersten guten Chancen, bei dem man jedoch nicht mit einem Tor belohnt wurde.
In der zweiten Halbzeit dominierten unsere Jungs das Geschehen. Mit Daniel in der Mitte fand das Spiel der Jungs nur noch in eine Richtung statt. Konter der Gegner wurden schnell unterbunden und man selber glich mit einem tollen Schuss von Arien zum 1:1 aus.
Nach dem Treffer kam man noch häufiger vor das Tor der Gegner, schaffte es aber nicht am Torwart vorbei oder scheiterte am Pfosten.
Somit ein Unentschieden zum Start in die Saison 2018/19, was den Jungs zeigt, dass noch viel Arbeit vor uns liegt aber auch schon vieles Gutes zu sehen war. Darauf ist aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.