G1 – Knappe Niederlage beim Gautinger SC


Von Anfang an ging unsere G1 gegen den  Gautinger SC hoch konzentriert zu Werke. Sehr schönes Passspiel und gute Vorstöße über die Flügel prägten die ersten Spielminuten. Folgerichtig gelang uns in der dritten Spielminute der 1:0 Führungstreffer.  Nach einem kurzen Alleingang von uns konnte ein Gautinger Abwehrspieler die scharf getretene Flanke nur noch ins eigene Tor ablenken.

Die Gautinger zeigten sich von unserer anfänglichen Dominanz und dem Gegentor jedoch nicht beeindruckt. Sie kamen nach dem Wiederanstoß besser ins Spiel und konnten bereits nach wenigen Minuten ausgleichen. Ein Ballverlust im Mittelfeld leitete den kurzen Alleingang eines Gautingers ein, der sich zentral gegen zwei unserer Spieler durchsetzen konnte und dann trocken ins linke untere Toreck einschob.

In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichener Schlagabtausch mit kleinen Vorteilen für Gauting, die viele schnelle und ballsichere Spieler hatten. Beim Passspiel hatten wir leichte Vorteile. Ein schöner Pass in die Spitze war auch die Basis für das nächste Tor. Eine schöne Ballmitnahme, ein kurzer Sprint und ein relativ unbedrängter Schuss im Strafraum zum 2:1 krönten den großartigen Angriff.

Freude, die wieder nur kurz währte. Nach wenigen Minuten kam der nächste Gegenschlag, der im Grunde eine Kopie des 1:1 war. Diesmal war unser Ballverlust am gegnerischen Strafraum und drei SCO-Kicker wurden vor dem Einschieben des Balles ausgespielt. 2:2 zur Halbzeit.

Auch nach der Pause war das Spiel weitgehend ausgeglichen mit Torchancen auf beiden Seiten. Leider konnten zunächst nur die Gautinger zwei davon nutzen und dadurch bis zur 16. Minute mit 2:4 in Führung gehen. Super war, dass unsere Jungs nicht aufsteckten. Sie hängten sich richtig rein und erarbeiteten sich noch ein paar gute Chancen. Leider gelang uns kurz vor Schluss nur noch der 3:4 Anschlusstreffer. Verdient hätten die Jungs mehr.

Bei der Mannschaftsbesprechung

Der Schlachtruf ist wichtig

Jubel nach dem ersten Tor

Nach der Niederlage schon mit einem ersten Lächeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.