Versöhnlicher Saisonabschluss 1


Mit einem guten 3. Platz beim Sommerturnier des SV Esting hat die F4 ihre Saison abgeschlossen.

Bei schönstem Wetter mussten wir uns am Ende nur den starken Mannschaften der FT Gern München und des TSV Geiselbullach geschlagen geben, wobei vor allem Letzteres gewurmt hat. Die Niederlagen fielen aber zum Glück nicht hoch aus, und das ein oder andere Spiel haben wir gut Paroli geboten, unsere Chancen aber leider nicht genutzt. Die kurze Spielzeit (lediglich acht Minuten pro Spiel) kam uns dabei nicht immer entgegen, oft hat uns in einer Sturm- und Drangphase schon der Abpfiff ereilt.

Ein gewisser Prestigeerfolg gelang uns, indem wir den Gastgeber SV Esting hinter uns lassen konnten, der mit seiner G1 und F2 vertreten war. Es wäre noch interessant gewesen, wo sich die Mannschaft des TSV Fürstenfeldbruck West eingereiht hätte. Die Brucker hatten aber die Termine durcheinander gebracht und wollten erst morgen antreten, und so waren es dann doch nur fünf Mannschaften heute.

Wir haben heute, soweit verfügbar, alle Jungs spielen lassen, und jeder hat zum Gesamterfolg der Mannschaft seinen Anteil beigesteuert. Danke, Jungs, das habt ihr wirklich hervorragend gemacht, und ihr könnt stolz auf eure Leistungen sein! Ein herzliches Dankeschön gilt zudem Vinzi und Janik, die uns heute ausgeholfen haben (Vinzi, wir haben auch für dich eine Medaille mitgenommen).

Und noch ein großer und persönlicher Dank meinerseits gilt David Ronner, der heute den Part des Co-Trainers vom Co-Trainer übernommen und mich tatkräftig, konstruktiv und kollegial unterstützt hat.

Nicht vergessen wollen wir außerdem Noel, der eine schmerzhafte Verletzung am Ellenbogen davongetragen hat. Deine Medaille haben wir natürlich auch mitgenommen. Wir wünschen dir gute Besserung und vor allem, dass dein Arm möglichst schnell wieder gesund wird.

Und ganz zum Schluss ein großes Lob an alle Eltern: Es war ein sehr angenehmes Jahr mit euch, ihr alle habt Spieler und Trainer stets hervorragend unterstützt. Das nennt man echten Teamspirit.

So, das war’s jetzt dann aber wirklich mit den Spielberichten der F4 2017/2018. Es hat Spaß gemacht mit dieser Mannschaft.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Versöhnlicher Saisonabschluss