Kein guter Tag für die F4


Die F4 hat heute trotz besten – aber eigentlich schon zu heißen – Wetters keinen guten Start in die Rückrunde nach den Pfingstferien erwischt. Wir waren beim SV Puch zu Gast. Dort haben wir im Ergebnis mit 7 : 2 verloren. Der Gegner war recht stark und kombinationsgeschult, wenn auch nicht „extrem“ dominant. Zur Halbzeit lagen wir bereits mit 4 : 1 zurück. Trotzdem hätte die Mannschaft nicht in dieser Höhe verlieren müssen, wenn sie konzentrierter und konsequenter an die Sache herangegangen wäre und das ein und andere Mal etwas mehr Spielglück gehabt hätte. Alles in allem ein – hoffentlich – lehrreicher Nachmittag für die Jungs. Der fiel im Ergebnis aber dann doch nicht ganz so trist aus, wie es das Ergebnis vermuten lässt, denn das abschließende Elfer-Schießen hat der SCO klar dominiert. Also: abhaken und nach vorne schauen. Nächste Woche kommt GW Gröbenzell zu uns, Dann können wir uns hoffentlich etwas besser präsentieren.